Eine Filmproduktionsfirma arbeitet an dem Prozess der Produktion von Videoinhalten für das Fernsehen, soziale Medien, Unternehmenspromotionen, Werbung oder andere medienbezogene Bereiche. Eine Videoproduktion ist in der Regel an mehreren Aspekten beteiligt, die alle mit der Videoproduktion zusammenhängen, wie z. B. Drehbucherstellung, Location Scouting und Logistik.

Eine Videoproduktionsfirma unterscheidet sich von einer Filmproduktionsfirma hauptsächlich dadurch, dass letztere sich ausschließlich der Produktion für Kino oder Fernsehen widmet. Filmproduktionsfirmen erstellen in der Regel alle Arten von Videos. Es gibt mehrere verschiedene Arten von Film- und Videoproduktionen, von denen ich die folgenden erwähnen möchte: Film und Fernsehen, Werbespots, Firmenvideos, Produktvideos, Kundenreferenzen, Marketingvideos, Eventvideos, Hochzeiten. Das alles bieten auch Production Company Germany an.

Einige Firmen haben sich auf bestimmte Branchen spezialisiert, wie z.B. Mode oder Corporate. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass einige Unternehmen von Videoagenturen ein bestimmtes Fachwissen in einem Bereich verlangen, was zwar hilfreich sein kann, aber letztlich nicht exklusiv ist. Im Allgemeinen umfassen die meisten Unternehmen jede Dienstleistung unter der Videoproduktion Industrie.

1. Filmproduktionsfirmen in Großbritannien

In der untenstehenden Grafik sehen Sie die Anzahl der Video- und Filmproduktionsfirmen, die in Großbritannien registriert sind. Wie Sie sehen können, war das Wachstum in den letzten 20 Jahren absolut atemberaubend, indem es von etwa 2000 Unternehmen auf über 13000 gestiegen ist.

Hauptmedienbereiche der Filmproduktion:

– Online, für Online-Videomarketing, wie Social Media oder Web-Promotion
– Fernsehen, Videoproduktionsfirmen können alles abdecken
– Privat
– Video-Aufnahme-System

Derzeit wird der Großteil der Videoproduktionsanlagen auf digitalem Format aufgezeichnet, obwohl es immer noch eine kleine Menge an traditionellen Filmaufnahmen gibt, die hauptsächlich aus künstlerischen oder selbstpromotionellen Gründen gemacht werden. Heutzutage gibt es mehrere Videoformate, die in der Branche üblich sind. Videos, die digital verbreitet werden, werden oft in Formaten wie MPEG, mp4, avi und divx gespeichert.

2. Rollen in einer Filmproduktionsfirma

Jedes Unternehmen läuft anders und verfügt über einen anderen Führungsstil und ein anderes Projektmanagement.

2.1. Filmemacher

Ein Filmemacher in der Videoproduktionsbranche agiert in gewisser Weise wie ein Regisseur, da er für die Auswahl von Drehorten, Schauspielern, Aufführungsstil, Soundtrack, alles in allem für die meisten Aspekte in der Filmproduktion verantwortlich ist. Ein Filmemacher muss über kreatives Denken, Problemlösungsfähigkeiten und Belastbarkeit verfügen.

Ein Filmemacher in einer Videoproduktionsfirma bewältigt in der Regel nicht die gleiche Menge an Arbeit wie ein Hollywood-Regisseur, er hat viele ähnliche Aufgaben, aber in einem kleineren Rahmen. Filmemacher sind in der Regel künstlerische Individuen: kreativ, sensibel und ausdrucksstark. Sie sind unstrukturiert, originell, nonkonform und innovativ.

2.2. Filmeditor

Um ein guter Video-Editor zu werden, müssen Sie ein großes Verständnis für das Geschichtenerzählen besitzen. Neben exzellenten Kenntnissen von Videobearbeitungsplattformen und Software bezieht sich Storytelling auf die Fähigkeit, Teile einer Handlung in einem fesselnden Tempo zu enthüllen. Das macht den Postproduktionsprozess so wichtig, da eine Bearbeitung einen enormen Einfluss auf das Endergebnis des Films hat.

Erfahrungen mit After Effects, Farbkorrektur- und Tonsoftware sowie mit den neuesten mobilen Geräten machen Sie zu einem unschätzbaren Vorteil. Die Liebe zum Detail und die Fähigkeit, lateral und visuell zu denken, sind ebenfalls wichtig.

2.3. Videofilmer

Videografen sind für das Filmen von Action, Events, Interviews oder Werbung zuständig. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Videokamera zu bedienen. Aber um Videograf zu werden, muss man nicht nur kreativ sein, sondern auch die Anweisungen von Filmemachern und Produzenten befolgen. Wir haben einen vollständigen Artikel darüber geschrieben, was ein Videofilmer macht.

2.4. Filmproduzent

Ein Videoproduzent nimmt eine Schlüsselrolle im Projektmanagement und in der Kommunikation ein. Produzenten stehen in ständiger Kommunikation mit der Crew, den Kunden und allen anderen relevanten Mitarbeitern, die am Filmprozess beteiligt sind.

Um als Produzent erfolgreich zu sein, benötigen Sie gute Problemlösungs- und Kommunikationsfähigkeiten sowie kreatives Gespür und eine Leidenschaft für Ihren Job. Eine ausgeprägte Liebe zum Detail und Finessen im Storytelling wären sehr von Vorteil.

Dies sind Standardrollen bei fast jeder Videoproduktionsfirma, obwohl einige eine andere Rolle haben könnten, wie z. B. Associate Producer und Producer, und je nach Größe der Firma haben sie vielleicht nur eine Crew von zwei Videografen, die die meisten Aufgaben tatsächlich erledigen.

3. Jobs und Rollen bei einer Filmproduktionsfirma

Haben Sie jemals den langen Abspann am Ende eines Films gesehen? Es gibt Hunderte von Menschen, die für einen einzigen Film arbeiten. Von Drehbuchautoren über Rechercheure bis hin zu Maskenbildnern und Produktionsassistenten. Im Folgenden habe ich die wichtigsten Rollen in einer Filmproduktionsfirma hervorgehoben.

3.1. Skripting

3.2. Planung

Zu den Aufgaben eines Videoproduktionsunternehmens gehört die Planung, wann der optimale Zeitpunkt für den Beginn der Dreharbeiten ist, um sicherzustellen, dass die gesamte Ausrüstung zu den Drehorten gebracht wird. Außerdem müssen Videoproduktionsfirmen Zeitpläne mit der Crew, den Unternehmen und ggf. den örtlichen Behörden abstimmen.

3.3. Drehort-Scouting

Einige Videos werden nicht in Studios oder in den Räumlichkeiten des Kunden gedreht. In manchen Fällen müssen Videoproduktionsfirmen aufgrund von Kundenwünschen oder Videobedürfnissen an bestimmten Orten drehen. In diesen Fällen müssen die Videoproduktionsfirmen nach einem geeigneten Drehort suchen.

Das Location-Scouting wird dann zu einem grundlegenden Aspekt der Produktion, besonders bei solchen, bei denen die Szenarien genauso wichtig sind wie die Hauptfiguren im Film. Damit das Location Scouting kostengünstig ist, ist eine vorherige Online-Recherche notwendig. Es gibt auch Location-Scouting-Firmen, die mit Ihnen zusammenarbeiten oder Drehorte scouten.

3.4. Logistik

Die meisten Dreharbeiten finden in Studios oder beim Kunden vor Ort statt. So oder so ist es sehr wichtig, wie man das Filmequipment versendet, transportiert und den Versand organisiert. Manche Firmen haben riesige Ausrüstungen und verfügen über große Crews, daher müssen Sie den Überblick über die Ausrüstung behalten und gegebenenfalls den Versand organisieren.

3.5. Verwaltung

Jede Videoproduktionsfirma muss administrative Aufgaben erledigen, wie z.B. Gehaltsabrechnungen, Abrechnungen, Treffen mit Kunden arrangieren, Mitarbeitergespräche führen… Die meisten Firmen haben einen Verwaltungsassistenten, der diese Aufgaben für sie erledigt.

Ich werde diesen Abschnitt nicht länger machen, da er wahrscheinlich am wenigsten für die Videoproduktion relevant ist, aber ich wollte Sie wissen lassen, dass eine Videoproduktionsfirma wie jede andere Organisation Folgendes benötigt

3.6. Make-up

Make-up spielt eine entscheidende Rolle in der professionellen Videoproduktion, für Firmen-, Hochzeits- und Unternehmens- und Werbevideos ist es vielleicht nicht so relevant. Das Make-up bei Videoproduktionen soll nicht nur die Schauspieler oder Teilnehmer gut aussehen lassen, sondern auch glänzende Haut vermeiden.

Die meisten Unternehmen und Videofilmer arbeiten mit Make-up-Künstlern zusammen, um ihren Kunden diesen Service zu bieten und sicherzustellen, dass der Dreh so reibungslos wie möglich abläuft. Viele Unternehmen arbeiten mit Maskenbildnern zusammen oder gehen Partnerschaften mit ihnen ein, und sie können problemlos Make-up-Sitzungen arrangieren, um die Anforderungen der Videoproduktion zu erfüllen.

3.7. Casting

Normalerweise arbeiten Videoproduktionsfirmen mit verschiedenen Casting- und Modelagenturen zusammen, da sie für einige ihrer Arbeiten (nicht immer) Schauspieler, Komparsen oder Models für das Video engagieren müssen. Bei kleinen Produktionen ist das Casting einfach und unkompliziert, aber dennoch wäre ein erfahrener Schauspieler oder ein Model wichtig für ein endgültiges, tolles Video.